Aktuelle Pressemitteilungen

30.08.2012

Besucherrekord auf dem "grünen Hügel" im Chiemgau

Gut Immling - Die Weltpremiere der Oper "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper" war der Publikumsrenner beim 16. Opernfestival auf Gut Immling im Chiemgau. Sämtliche Vorstellungen waren bereits im Mai, Wochen vor dem Festival-Beginn, ausverkauft. Mit rund 17.000 Besuchern bei den 30 Vorstellungen, fünf Opern-Premieren und  Open-Air-Konzerten gab es nach Angaben von Intendant Ludwig Baumann in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

23.08.2012

Erfolgreiche Welturaufführung, begeisterte Kritiker und ein Besucherrekord

Gut Immling - Ludwig Baumann, Intendant des Opernfestivals, und die musikalische Leiterin Cornelia von Kerssenbrock vermelden stolz einen Besucherrekord: 17.000 Gäste konnten sie bei den rund 30 Veranstaltungen im Rahmen des 16. Opernfestivals Gut Immling begrüßen.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

20.08.2012

Farbenfrohe Abschlussaufführung 9. Kinder-Kultur-Woche geht zu Ende

Gut Immling - Eine fröhliche Abschlussaufführung der 9. Kinder-Kultur-Woche beendete das 16. Opernfestival Gut Immling. Rund 70 junge Künstlerinnen und Künstler präsentierten "Das Geheimnis des Rheingolds", ein abwechslungsreiches Spektakel mit Akrobatik- und Tanzeinlagen. Die Nachwuchsdarsteller waren auch als Musiker im eigenen Orchester tätig, das farbenfrohe Bühnenbild und die bunten Kostüme hatten sich die Kinder und Jugendlichen selbst gebastelt.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

03.08.2012

Kardinal Marx in Urlaubsoutfit beim Opernfestival auf Gut Immling

Gut Immling - In Urlaubslaune und entsprechend lockerem Outfit besuchte Kardinal Reinhard Marx (links), der Erzbischof von München und Freising, jetzt die Opernfestspiele Gut Immling im Chiemgau. Begleitet wurde er von Weihbischof Wilfried Theising (Mitte) und Domkapitular Rolf Lohmann. Kardinal Marx war Gast bei der Premiere von Händels Barock-Oper "Julius Caesar". Zwischen Rock und Erotik bewegt sich die phasenweise recht freizügige Inszenierung von Natascha Ursuliak, was Kardinal Marx aber offensichtlich ganz locker nahm. Vor der Vorstellung nutzten der Kardinal und seine zwei Begleiter das schöne Wetter auf dem Freigelände des "Kulturguts" hoch über dem Chiemgau für ein kühles Glas Bier. Beim 16. Opernfestival Gut Immling stehen bis 12. August unter anderem noch Aufführungen von "Julius Caesar" am 4. August, "Das Rheingold" am 5. August sowie "Die Hochzeit des Figaro" am 10. August auf dem Programm.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

02.08.2012

Oper für Einsteiger mit buntem Rahmenprogramm am Sonntag, 4. August ab 14 Uhr

Gut Immling - Für alle, die die erste Woche der Sommerferien daheim verbringen, bietet das Opernfestival Gut Immling genau das Richtige. Am Sonntag, 4. August, findet ein Familientag auf dem idyllisch gelegenen Gutshof bei Halfing statt. Es ist für alles gesorgt, was einen gelungenen Ferientag ausmacht: gute Musik, ein weitläufiges Gelände, malerische Natur, feine Brotzeit und viele, auch exotische, Tiere. Um 16 Uhr wird die Oper "Das Rheingold" aufgeführt. Schon immer ist es ein Anliegen von Regisseur Ludwig Baumann, Einsteiger sanft an Meisterwerke heranzuführen. So inszenierte er den ersten Teil von Richard Wagners Nibelungen-Saga als poppige Oper.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

23.07.2012

Gut Immlinger Sänger gehen mit E.ON Bayern Kulturbühne auf Reisen

Gut Immling - Das Opernfestival auf Gut Immling zählt mittlerweile zu den bekanntesten Klassik-Events in der Bundesrepublik. Sänger aus 14 Ländern begeistern noch bis zum 12. August auf dem "Kulturgut" vor der Kulisse der bayerischen Alpen die Besucher. Mehr als 15.000 Zuschauer werden auch in diesem Jahr zu den insgesamt 30 Opernaufführungen erwartet.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

19.07.2012

Welturaufführung des "Brandner Kasper": Alle Vorstellungen ausverkauft

Gut Immling - Bei der Zusammenstellung des Programms 2012 hat die Intendanz des Opernfestivals Gut Immling den Geschmack des Publikums genau getroffen. Die Besucherzahlen des Klassik-Events im Chiemgau, das am 22. Juni von Staatsminister Wolfgang Heubisch eröffnet wurde und am 12. August mit einem "Grande Finale" endet, liegen derzeit um gut 20 Prozent über denen des letzten Jahres. Insgesamt rund 30 Opern und Konzerte, teilweise unter freiem Himmel, standen und stehen beim 16. Opernfestival Gut Immling auf dem Programm.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

05.07.2012

Liebe, Intrigen, Leidenschaft zwischen Hasenohren und Kettensäge

Gut Immling - Beim 16. Opernfestival Gut Immling im Chiemgau präsentiert sich "Figaros Hochzeit" in neuer Dimension: Die neue Inszenierung der Mozart-Oper bei den Opernfestspielen auf dem Kulturgut im Chiemgau ist die bisher sicher wohl unbeschwerteste und unkonventionellste Interpretation des Mozart-Werks. Witzig, leicht, mit vielen überraschenden Effekten und in unsere Zeit gesetzt: drei bewegliche, drehbare, in sich geschlossene Handlungsplattformen bringen die ernorme Dynamik der Handlung auf die Bühne.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

05.07.2012

Erlebnisreicher Sonntagsausflug : "Der Ring des Nibelungen" als Familienereignis in Streichelzoo-Kulisse

Gut Immling - Richard Wagners Mammutoper "Ring des Nibelungen" zu genießen, ist selbst für eingefleischte Opernfans eine Herausforderung. Beim 16. Opernfestival auf Gut Immling wurde aus dem Wagner-Klassiker ein für die ganze Familie unterhaltsames Musikerlebnis mit spektakulären visuellen Effekten - ideales Ziel für einen Sonntagsausflug in den Chiemgau. "Das Rheingold", Teil eins des "Rings", hat  am kommenden Sonntag, 8. Juli, 16.00 Uhr, auf Gut Immling Premiere.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

02.07.2012

Die neue Konzertreihe "Klassik im Abendrot" auf Gut Immling

Gut Immling - Die Sonnenuntergänge auf Gut Immling, hoch über dem Chiemgau, sind traumhaft. In diesem Jahr konnten sie die Besucher des 16. Opernfestivals Gut Immling zumeist in der Opernpause bereits mehrfach erleben. Sonnenuntergänge verbunden mit romantischer Musik unter freiem Himmel auf dem "Kultur-Gut" Immling - das ist wahrlich atemberaubend. Mit der neuen Konzertreihe "Klassik im Abendrot" erleben die Festivalbesucher in den nächsten Wochen noch zwei Mal ein Konzerterlebnis für alle Sinne - bei schönem Wetter immer vor der Kulisse der untergehenden Sommersonne.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

26.06.2012

"Das Rheingold" als Oper für Einsteiger

Gut Immling - Richard Wagners "Ring des Nibelungen" zu genießen, ist selbst für eingefleischte Opernfans eine Herausforderung. Beim 16. Opernfestival Gut Immling wird aus Wagners Meisterwerk ein leichter zu verstehender und auch für Einsteiger, ja selbst für Kinder, faszinierender Musikgenuss. Beim Opernfestival auf dem "grünen Hügel" im Chiemgau kommt in diesem Jahr "Das Rheingold" als erster Teil des "Rings" auf die Bühne. "Unser Ziel war und ist es, aus dem "Ring des Nibelungen" ein echtes Familienerlebnis zu machen", sagt Intendant Ludwig Baumann, der die Oper selbst inszenierte.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

22.06.2012

Premiere mit Verdi´s "Der Troubadour"

Gut Immling - Mit der Premiere von Verdi´s "Der Troubadour" begann am Freitagabend das 16. Opernfestival auf Gut Immling im Chiemgau. "Der Troubadour" ist eine von fünf Operneigenproduktionen des diesjährigen Festivals, zu dem bis zum 19. August rund 15.000 Besucher erwartet werden. Insgesamt rund 70 Opern und Konzerte, darunter auch viele Open-Air-Veranstaltungen, sind geplant. 40 Sängerinnen und Sänger aus 13 Nationen sowie der Gut Immlinger Festivalchor und der Kinder- und Jugendfestivalchor stehen auf der Bühne.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

18.06.2012

Olé - spektakulär und stimmungsvoll: Spanische Nacht auf Gut Immling am 23. Juni

Gut Immling - Andalusische Vollblutpferde vor dem spektakulären Sonnenuntergang im Chiemgau, feuriger Flamenco im Licht von Lagerfeuern, spanische Musik und dazu Wein, kulinarische Spezialitäten und Tanz: Die Spanische Nacht ist seit Jahren fester Bestandteil des Opernfestivals auf Gut Immling. Sie ist ein beliebter und "temperamentvoller Höhepunkt" des Rahmenprogramms rund um und zwischen den Opernpremieren.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

06.06.2012

Opernfestival Gut Immling 2012 mit einer Weltpremiere Falls Sie berichten möchten: Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig Pressekarten

16. Opernfestival Gut Immling 22.6. bis 19.8.2012:Sänger aus 17 Ländern auf der OpernbühneEin internationales, mit mehr als 40 hochkarätigen Sängern besetztes Ensemble garantiert auch 2012 beim 16. Opernfestival Gut Immling Musikgenuss auf höchstem Niveau. Gut Immling - Mit eindrucksvollen Inszenierungen hat das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau in den letzten Jahren deutschlandweit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. 2012 erwartet die Besucher die Welturaufführung von "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper". Die "Geschichte vom Brandner Kasper" ist die wohl bekannteste bayerische Erzählung aus dem 19. Jahrhundert. Das beliebte bayerische Theaterstück kommt auf Gut Immling erstmalig als eine phantastische, in der Mystik der Bergwelt beheimatete Oper auf die Bühne. Auch im übrigen Programm des Festivals reiht sich vom 22.6. bis 19.8.2012 ein Highlight an das andere. Drei weitere Premieren stehen auf dem Spielplan: beliebte Opern wie Giuseppe Verdis "Der Troubadour", "Die Hochzeit des Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart oder Georg Friedrich Händels "Julius Caesar".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

27.04.2012

Weltpremiere des Brandner Kasper als "bairische Oper" beflügelt Kartenvorverkauf

Gut Immling - Mit eindrucksvollen Inszenierungen hat das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau in den letzten Jahren deutschlandweit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. 2012 erwartet die Besucher die Welturaufführung von "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper". Das beliebte bayerische Theaterstück kommt auf Gut Immling erstmalig als eine phantastische, in der Mystik der Bergwelt beheimatete Oper auf die Bühne. Auch im übrigen Programm des Festivals reiht sich vom 22.6. bis 19.8.2012 ein Highlight an das andere. Drei weitere Premieren stehen auf dem Spielplan: beliebte Opern wie Giuseppe Verdis "Der Troubadour", "Die Hochzeit des Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart oder Georg Friedrich Händels "Julius Caesar".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

18.04.2012

Pressegespräch am 26. April auf Gut Immling: Präsentation des Festival-Highlights mit der Weltpremiere: "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper"

Sehr geehrte Damen und Herren,das Opernfestival Gut Immling zählt mit jährlich 15.000 Besuchern zu den beliebtesten Musikfestivals in Deutschland. Dieser Klassik-Event auf dem "Grünen Hügel" des Kulturguts Immling im Chiemgau präsentiert auch 2012 zwischen 22. Juni und 19. August hochkarätige, mit internationalen Sängern besetzte Eigeninszenierungen, unter anderem Verdis "Troubadour", Mozarts "Hochzeit des Figaro", vor allem aber eine Weltpremiere: "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper". Komponiert von Christian Auer und geschrieben von Karl-Heinz Hummel, kommt der Volksschauspiel-Klassiker auf Gut Immling erstmals als fantastische, in der Mystik der Bergwelt beheimatete Oper auf die Bühne. Den Part des "Boandlkramer" in dem Stück singt der Tenor Michael Schlenger, bekannt aus den TV-Bestsellern "Sturm der Liebe" oder "Herzflimmern". Bei einem Pressegespräch am Donnerstag, 26. April 2012, 11.00 Uhr auf Gut Immling im Chiemgau (Anfahrtskizze siehe Anlage)werden wir Ihnen das Festivalprogramm 2012 und seine Highlights vorstellen. Ihre Gesprächspartner sind unter anderem Intendant Ludwig Baumann, die musikalische Leiterin des Festivals, Cornelia von Kerssenbrock, sowie Ensemblemitglieder.Vor dem Pressegespräch zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr bieten wir Ihnen die Gelegenheit, einen Blick in die aktuell laufenden Proben zu "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper" zu werfen. Ein kurzes Feedback an gutimmling@newswork.de oder telefonisch unter 0941/37909600, ob Sie an dem Pressegespräch teilnehmen werden, würde uns helfen, die Veranstaltung für Sie optimal vorzubereiten.Mit freundlichen Grüßen     Ludwig Baumann                                         Cornelia von KerssenbrockIntendant Opernfestival                                Musikalische Leiterin

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

04.04.2012

TV-Stars und Sänger aus 13 Ländern auf der Opernbühne

Gut Immling - Fünf neue Operninszenierungen, Konzerte und dazu eine Vielzahl musikalischer Events sind die Highlights im Programm des Opernfestivals Gut Immling 2012. Opernstars und Sänger aus 13 Ländern prägen auch in diesem Jahr den internationalen Charakter und das hohe Niveau des Festivals auf dem "Grünen Hügel" im Chiemgau. Mehr als 15.000 Besucher werden zu den insgesamt 30 Aufführungen und Konzerten erwartet. Musikalische Glanzpunkte neben bekannten Opern wie Mozarts "Hochzeit des Figaro" oder Verdis "Troubadour" bietet die Weltpremiere von "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

01.03.2012

Die Dirigentin Cornelia von Kerssenbrock: Internationale Karriere mit "souveräner Hand" und Taktgefühl

Gut Immling - Am Dirigentenpult zählt für Cornelia von Kerssenbrock nur eines: Aus den Meisterwerken großer Komponisten maximale Klangvielfalt zu schöpfen das Publikum mit der Musik zu berühren. Die Kritiker sind voll des Lobes: "Neuer Stern am barocken Dirigentenhimmel", schreiben sie unter anderem über die geborene Münchnerin. Sie ist ausgezeichnet mit dem "Händel-Förderpreis", dem Würdigungspreis des Ministeriums für Kultur in Wien, wurde vom Deutschen Musikrat mit einem Stipendium geadelt und dort auch als "Maestro von Morgen" gelistet. Außer Zweifel: Cornelia von Kerssenbrock zählt heute zu den wenigen großen Dirigentinnen von internationalem Ruf. Das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau wird auch in diesem Jahr von ihrem Können profitieren. Zum achten Mal stellt sie als musikalische Leiterin die entscheidenden künstlerischen Weichen bei diesem mittlerweile international renommierten Opern-Event.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

27.02.2012

"Troubadour" und "Brandner Kasper" sind die Renner im Vorverkauf

Gut Immling - Verdis Oper "Der Troubadour" und die Welturaufführung von "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper" sind bisher die Renner im Kartenvorverkauf für das 16. Opernfestival Gut Immling vom 22. Juni bis 19. August. "Wir liegen bei den Vorbestellungen weit über dem Vorjahr. Das Grande Finale und einige Opernabende sind bereits so gut wie ausverkauft", sagt Ludwig Baumann, der Intendant des namhaften Festivals im Chiemgau.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

13.02.2012

Junge Chinesin gewinnt 4. Lions Gesangswettbewerb Gut Immling

Gut Immling - Lin Shi aus China hat den diesjährigen 4. Lions Gesangswettbewerb Gut Immling gewonnen. Der Klassik-Contest zählt mittlerweile zu den bedeutendsten Auswahlwettbewerben für künftige Opernsänger in der Bundesrepublik. Die 22-jährige Chinesin setzte sich im Finalisten-Konzert mit ausdrucksstarken Arien gegen sieben weibliche und acht männliche Opern-Talente durch.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

07.02.2012

Neuer Rekord: 134 Sänger aus 23 Nationen

Gut Immling - Der Lions-Gesangswettbewerb Gut Immling ist einer der größten Klassik-Contests für junge Operntalente in der Bundesrepublik. Seit Dienstag kämpfen erneut 97 Frauen und 37 Männer von vier Kontinenten um begehrte Künstler-Preise. "Der Andrang ist ungebrochen, wir haben wieder eine Rekordbeteiligung", sagt Ludwig Baumann, Intendant des Opernfestivals Gut Immling und Initiator des vom Lions Club geförderten Wettbewerbs. Das Beste: nicht nur beim Finalisten-Konzert, auch in den Vorrunden ist Publikum willkommen, um die Opernstars von morgen live zu erleben.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

28.12.2011

In Kultur investieren Neu: Gut Immlinger Kultur-Anleihe und Opern-Genussrechte

Gut Immling - Fünf bis zehn Prozent ihres Vermögens in Kunst anzulegen, hat kürzlich das "F.A.Z. - Institut für Management-, Markt- und Medieninformation" den Deutschen empfohlen. Freunde und Förderer des Opernfestivals Gut Immling haben dazu jetzt die Gelegenheit: "Unsere Oper e.V.", der gemeinnützige Trägerverein des Festivals, plant, in den nächsten Wochen Anleihen, also Schuldverschreibungen, und Genussrechte herauszugeben, um von der Kreditfinanzierung über Banken unabhängiger zu werden. Laut Vereinsvorstand Ludwig Baumann werden die Beteiligungen mit zwei bis vier Prozent verzinst.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

05.12.2011

16. Opernfestival Gut Immling: Glänzender Vorverkaufsstart

Gut Immling - Bei der Zusammenstellung des Programms zum Opernfestival Gut Immling 2012 hatten Intendant Ludwig Baumann und die musikalische Leiterin des Festivals, Cornelia von Kerssenbrock, offensichtlich genau den Geschmack des Publikums getroffen. Wenige Wochen nach dem Start des Kartenvorverkaufs sind Ludwig Baumann zufolge bereits mehrere tausend der rund 16.000 Festivalkarten verkauft. "Wir liegen 30 Prozent über den Vergleichszahlen des letzten Jahres", sagte Ludwig Baumann. Am besten laufen dabei bisher die Verdi Oper "Troubadour" und die "Hochzeit des Figaro". Nach verhaltenem Start steigt auch die Nachfrage nach "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper" jetzt spürbar.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

18.11.2011

"Der Brandner Kasper - eine bairische Oper" Welt-Uraufführung beim 16. Opernfestival Gut Immling 2012

Gut Immling - Mit eindrucksvollen Inszenierungen hat das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau in den letzten Jahren deutschlandweit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. 2012 erwartet die Besucher die Welturaufführung von "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper". Die "Geschichte vom Brandner Kasper" ist die wohl bekannteste bayerische Erzählung aus dem 19. Jahrhundert. Das beliebte bayerische Theaterstück kommt auf Gut Immling erstmalig als eine phantastische, in der Mystik der Bergwelt beheimatete Oper auf die Bühne. Auch im übrigen Programm des Festivals im nächsten Jahr reiht sich vom 22.6. bis 19.8.2012 ein Highlight an das andere. Drei weitere Premieren stehen auf dem jetzt erschienenen Spielplan: populäre und beliebte "Opern-Hits" wie Verdis "Troubadour", die "Hochzeit des Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart oder Händels "Julius Caesar".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

07.11.2011

16. Opernfestival Gut Immling: 2012 mit einer Welt-Uraufführung

Gut Immling - Mit eindrucksvollen Inszenierungen hat das Opernfestival Gut Immling in den letzten Jahren deutschlandweit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. 2012 erwartet die Besucher sogar eine Welturaufführung mit "Der Brandner Kasper - eine bairische Oper". Das beliebte bayerische Theaterstück kommt auf Gut Immling erstmalig als eine phantastische, in die Mystik der Bergwelt beheimatete Oper auf die Bühne. Auch im gesamten übrigen Programm des Festivals im nächsten Jahr reiht sich ein Highlight an das andere. Drei weitere Premieren: populäre und beliebte "Opern-Hits" wie Verdis "Troubadour", die "Hochzeit des Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart oder Händels "Julius Caesar". Ein neues und besonderes "Schmankerl" für Opernliebhaber: Es gibt in diesem Jahr erstmals Rabatte von bis zu 15 Prozent auf die Eintrittspreise beim Besuch von zwei und mehr Vorstellungen und Kartenbestellung vor dem 31. Dezember. Das macht Karten für das Opernfestival Gut Immling einmal mehr zu einem idealen Weihnachtsgeschenk.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

12.10.2011

"Arche Noah" zwischen Opernkulissen

Gut Immling - Lautstark ins Reklamehorn zu blasen, damit die Spenden sprudeln - das ist nicht Ludwig Baumanns Art, auch wenn der 60-Jährige ansonsten große öffentliche Auftritte gewohnt ist. Einst haben dem Bass-Bariton-Star auf den Opernbühnen der Welt begeisterte Opernfans zu tausenden zugejubelt. Heute ist der ehemalige Sänger erfolgreicher Intendant der Opernfestivals Gut Immling. Vor allem aber ist er eines: Manager einer "Arche Noah" für geschundene Tiere mitten im Herzen des Chiemgaus.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

13.07.2011

"Nirgendwo ist Oper schöner"

Gut Immling - Mit voraussichtlich 16.000 Besuchern zählt das Opernfestival auf Gut Immling im Chiemgau auch 2011 wieder zu den meistbesuchten Klassik-Festivals in Deutschland. Das Aushängeschild dieses Opernevents "auf der grünen Wiese", das noch bis 14. August dauern wird, sind in diesem Jahr: Verdis "Aida" und "Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit begeisterten Kritiken reagierten die Medien auf die Premieren der beiden Eigeninszenierungen.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

01.06.2011

Claus Hipp: Bühnenbildner für die "bayerische" Aida

Pfaffenhofen/Gut Immling - "Dafür stehe ich mit meinen Namen" - mit diesem Qualitätsversprechen für seine Babynahrung wurde der Münchner Unternehmer Claus Hipp bundesweit zum Fernsehstar. Was die wenigsten wissen: Hipp ist auch ein begnadeter und gefragter Künstler, speziell auch bei der Gestaltung spektakulärer Bühnenbilder. Eines seiner anspruchsvollsten Projekte in diesem Jahr: Gemeinsam mit Studenten im georgischen Tiflis, wo Claus Hipp seit zehn Jahren an der staatlichen Kunstakademie als Professor arbeitet, plant und konzipiert er die immer wieder beeindruckenden Bühnenbilder für das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

10.05.2011

15. Opernfestival Gut Immling 2011 - Zum Jubiläum ein Fest mit internationalen Stars

Gut Immling - Das Opernfestival Gut Immling zählt zu den mittlerweile meistbesuchten Musikfestivals in Deutschland: große Oper vor spektakulärer Alpenkulisse im Herzen des Chiemgaus. Ein Event mit internationalen Künstlern, Nachwuchstalenten und hochkarätigen Inszenierungen auf dem Areal eines oberbayerischen Gutshofs. "Im Jubiläumsjahr 2011 erwarten wir einen Besucherrekord mit über 15.000 Zuschauern", sagte Intendant Ludwig Baumann vor Journalisten in München. Große Eigeninszenie-rungen stehen auf dem Programm: Aida von Guiseppe Verdi bringt Nil-Ambiente in den Chiemgau. Don Giovanni öffnet die "Abgründe" des Lebens eines unersättlichen Frauenhelden.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

02.02.2011

Bundesverdienstkreuz für Gut Immling-Intendant Ludwig Baumann

München/Gut Immling - Das Opernfestival Gut Immling zählt heute zu den meistbesuchten Musikfestivals in Deutschland. Ludwig Baumann ist als Initiator und bis heute als Intendant der Schlüssel für den Erfolg dieses bayerischen Kulturhighlights. Für seine Verdienste um das Opernfestival Gut Immling, das in diesem Jahr zwischen 18.6. und 14.8. zum 15. Mal stattfindet, wurde Ludwig Baumann jetzt vom Bayerischen Kultusminister Dr. Wolfgang Heubisch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

10.12.2010

Auch 2011 wieder große Opern vor spektakulärer Alpenkulisse

Gut Immling - Das Opernfestival Gut Immling zählt zu den mittlerweile meistbesuchten Musikfestivals in Deutschland: große Oper vor der Kulisse der Alpen im Herzen des Chiemgaus. Ein Event mit internationalen Künstlern, Nachwuchstalenten und hochkarätigen Inszenierungen in direkter geografischer Linie zwischen dem grünen Hügel von Bayreuth und den Salzburger Festspielen. 2011 auf dem Programm des 15. Festivals: unter anderem Opern von Verdi, Vivaldi und Mozart.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

30.08.2010

Große Oper vor atemberaubender Kulisse

Gut Immling - Das Opernfestival Gut Immling im Chiemgau zählt zu den überraschendsten und mittlerweile meistbesuchten Musikfestivals in Bayern. Vor der atemberaubenden Kulisse der Alpen, auf dem Gelände eines oberbayerischen Gutshofs, trafen sich auch in diesem Jahr zwischen Juni und Mitte August Opernliebhaber aus ganz Europa. Umgeben von einem Gnadenhof für Tiere, die Chiemgauer Landschaft im Blickfeld, ist dieses Highlight im deutschen Festspielkalender mittlerweile zum Treffpunkt talentierter Nachwuchssänger aus der ganzen Welt, der Opernstars von morgen, geworden. Im 14. Jahr seit seiner Gründung durch den Bariton Ludwig Baumann glänzte das Opernevent 2010 mit einem neuen Besucherrekord: Mehr als 16.000 Zuschauer kamen zu den 29 Vorstellungen in der zum Opernhaus umgebauten Reithalle des Gutshofs mit 670 Sitzplätzen.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an gutimmling@newswork.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Unsere Oper e. V. | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg