Aktuelle Pressemitteilungen

02.02.2011

Bundesverdienstkreuz für Gut Immling-Intendant Ludwig Baumann

München/Gut Immling - Das Opernfestival Gut Immling zählt heute zu den meistbesuchten Musikfestivals in Deutschland. Ludwig Baumann ist als Initiator und bis heute als Intendant der Schlüssel für den Erfolg dieses bayerischen Kulturhighlights. Für seine Verdienste um das Opernfestival Gut Immling, das in diesem Jahr zwischen 18.6. und 14.8. zum 15. Mal stattfindet, wurde Ludwig Baumann jetzt vom Bayerischen Kultusminister Dr. Wolfgang Heubisch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Gut Immling-Intendant Ludwig Baumann bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande durch den Bayerischen Kultusminister Dr. Wolfgang Heubisch. Foto: Gut Immling

Ludwig Baumann hat vor 15 Jahren das Opernfestival Gut Immling ins Leben gerufen. Das Festival begeistert mittlerweile jährlich 16.000 Besucher und ist zugleich auch eine Plattform zur Nachwuchsförderung: Viele junge Sänger aus aller Welt konnten nach Engagements auf Gut Immling in den Folgejahren auf internationalen Bühnen große Erfolge verbuchen. 

"Mit Ihrem Ideenreichtum und Ihrem unermüdlichen Gestaltungswillen haben Sie ein einmaliges Kulturereignis geschaffen und sich damit große Verdienste um das Allgemeinwohl erworben", sagte Heubisch bei der Verleihung des Ordens im Bayerischen Kultusministerium. Die Operninszenierungen auf Gut Immling würden die besondere Handschrift von Ludwig Baumann tragen. Die Münchner Symphoniker und der eigene Festivalchor Gut Immling, der ausschließlich aus Laien besteht, seien dabei wichtige Stützen der Eigenproduktionen.

Ein besonderes Anliegen Ludwig Baumanns war und ist es, so der Minister, Kindern zum Beispiel mit Kinderopern, einer Kinderkulturwoche und dem Kinderfestivalchor Oper und Kultur näherzubringen. Auch die Integration von Menschen mit Behinderung in die Oper, das Zusammenführen von Menschen mit Tieren, die ebenfalls auf Gut Immling in einem Tierschutzhof leben, liege ihm am Herzen. 

Ludwig Baumann war vor seiner Zeit als Intendant des Opernfestivals Gut Immling international erfolgreicher Opernsänger. Nach seinem Gesangsstudium am Richard Strauß-Konservatorium in München hatte er feste Engagements am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, an der Bayerischen Staatsoper sowie in Los Angeles und Rom. In dieser Zeit gastierte er auf nahezu allen großen Opernbühnen der Welt. Ein tragischer Bühnenunfall in der Dresdner Semperoper beendete 1994 abrupt die erfolgreiche Opernkarriere.

Nach musikalischen Workshops und Konzerten veranstaltete er 1997 in der Reithalle des Guts das erste Opernfestival, seit 2004 die Kinderkulturwoche und mittlerweile auch einen Talentwettbewerb zur Förderung von Nachwuchssängern.

Bereits im Februar 2010 war Ludwig Baumann vom Lions Club international mit dem Melvin Jones Fellow, dem höchsten Verdienstorden dieser Organisation, ausgezeichnet worden.

Download PDF-Dokument Download Word-Dokument Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an gutimmling@newswork.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Unsere Oper e. V. | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg